Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung

Herzlich willkommen

beim Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung

 

Aufgabe des Zentrums ist es, Fragestellungen der Bildungsforschung im interdisziplinären Zusammenhang theoretisch und empirisch zu bearbeiten und die Ergebnisse der Forschung anschlussfähig für die Bemühungen um eine Verbesserung von Bildungssystemen, -prozessen und -angeboten sowohl in Deutschland als auch im Rahmen internationaler Kooperationsprogramme oder Organisationen zu präsentieren.

Unter dieser Zielsetzung entwickeln und verbessern Wissenschaftlerinnen  und Wissenschaftler geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Disziplinen in sich ergänzender theoretischer und methodischer Orientierung neue, methodisch anspruchsvolle interdisziplinäre Formen der Kooperation.

Das Zentrum fördert die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Bildungsforschung, z.B. durch die Organisation von Summer Schools,  Nachwuchstagungen, Schreibwochen, Workshops und Stammtisch-Abenden sowie durch Beratung und Vernetzung. 

 

Nächste Veranstaltungen

 

IZBF Mitgliederversammlung 15. November 2021, 16.00-20.00 Uhr

Mitgliederversammlung und Bericht aus dem laufenden Kalenderjahr des IZBF; anschließend (ab 18 Uhr) Gastvortrag von Prof. Dr. Werner Helsper (MLU Halle-Wittenberg) „Exklusive Gymnasien und ihre Schüler*innen -Herausforderungen für eine qualitative mehrebenen-analytische Längsschnittstudie“

Ort: Raum 2249a im Hauptgebäude, Unter den Linden 6

 

IZBF Vortragsreihe 18. November 2021, 16.00-18.00 Uhr

Vortragsreihe Wilhelm von Humboldt: "Kulturwissenschaftliche Forschung zwischen Praxis, Theorie und Empirie der Bildung" - Vortrag von Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth (HU Berlin) - „Von Humboldt lernen ... ein Plädoyer für bildungstheoretische Bildungsforschung“

Ort / Übertragung: Emil-Fischer-Hörsaal | Hessische Str. 1 | Eingang Hessische Straße 10115 Berlin | Die Präsenz-Veranstaltung ist öffentlich und eine Anmeldung nicht notwendig | Zugangsdaten zur Liveübertragung werden per E-Mail verschickt | Kontakt: zentrum.bildungsforschung@hu-berlin.de

weitere Informationen hier

 

IZBF Kaffee und Karriere 29. November 2021, 16.00-17.45 Uhr

Praxisfelder im Bildungs- und Sozialwesen und in der Universität: "Wissenschaftskommunikation und Social Media aus Forschungs- und Institutionsperspektive" - mit Prof. Dr. Jule Specht und Hans-Christoph Keller
Zoom-Termin, Anmeldung per E-Mail | Kontakt: zentrum.bildungsforschung@hu-berlin.de

weitere Informationen hier

 

IZBF Kaffee und Karriere 8. Dezember 2021, 16.00-17.45 Uhr

Praxisfelder im Bildungs- und Sozialwesen und in der Universität: "Wissenschaftsmanagment" - mit Dr. Kristina Hackmann
Zoom-Termin, Anmeldung per E-Mail | Kontakt: zentrum.bildungsforschung@hu-berlin.de

weitere Informationen hier

 

IZBF Vortragsreihe 16. Dezember 2021, 16.00-18.00 Uhr

Vortragsreihe Wilhelm von Humboldt: "Kulturwissenschaftliche Forschung zwischen Praxis, Theorie und Empirie der Bildung" - Vortrag von Prof. Dr. Ruprecht Mattig (TU Dortmund) - „Den Begriff der Menschheit erweitern“: Wilhelm von Humboldts Anthropologie als kosmopolitisches Bildungsprojekt“

Ort / Übertragung: Senatssaal im Hauptgebäude | Haupteingang von Süden oder Hintereingang über Innehof von Norden | Unter den Linden 6, 10117 Berlin | Die Präsenz-Veranstaltung ist öffentlich und eine Anmeldung nicht notwendig | Zugangsdaten zur Liveübertragung werden per E-Mail verschickt | Kontakt: zentrum.bildungsforschung@hu-berlin.de

weitere Informationen hier