Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung

Summer School 2021 "Bild und Bildanalyse in der Bildungsforschung"

 

-- Achtung: Aufgrund der andauernden Pandemiebedingungen hat sich das IZBF in der Sitzung des Zentrumsrates am 26. April 2021 dafür entschieden in diesem Jahr alle Nachwuchsveranstaltungen digital zu veranstalten. Es wird dieses Jahr erstmalig eine digitale Summer School geben, genauere Informationen folgen hier und über den Newsletter. Wir hoffen 2022 wieder analoge Veranstaltungen ermöglichen zu können --

 
Willkommen zur Summer School des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung

 

Die jährlich im Herbst stattfindende Summer School ist Teil des Programmes zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses des IZBF. Die Workshops der Summer School vermitteln Methodenkompetenzen zur eigenständigen Forschung und geben Einblicke in die Grundprinzipien unterschiedlicher forschungsmethodischer Zugänge. Die Summer School möchte damit zu einem tieferen Verständnis der verschiedenen Forschungszugänge beitragen.

Die Summer School richtet sich an wissenschaftliche Nachwuchskräfte aus dem Bereich der Bildungsforschung. Hauptzielgruppe sind die Mitglieder und Promovierenden des IZBF, gleichwohl ist die Teilnahme sowohl von Forschenden als auch von Studierenden aus anderen Einrichtungen innerhalb und außerhalb der Humboldt-Universität erwünscht.

 

Summer School 2021 "Bild und Bildanalyse in der Bildungsforschung"

Die Summer School 2021 stellt  qualitative Zugänge zur Theorie und Analyse von Bildern sowie und deren Bedeutung und Anwendung in der Bildungsforschung vor. Dabei stehen phänomenologische und historische Perspektiven im Zentrum. Im Anschluss an einen einführenden Vortrag zu ikonografischen und phänomenologische Zugängen zum Bild bieten zwei parallele Workshop Stränge (Videographieforschung, Historische Bildkunde, Phänomenologische Bildanalyse und Open Science) die Möglichkeit, die Anwendbarkeit und Vorteile der vorgestellten Forschungsmethoden für unterschiedliche Kontexte der Bildungsforschung zu diskutieren sowie eigene Qualifizierungsarbeiten und Forschungsfragen einzubringen. Abschließend steht der verbindende Workshop "Bilder und Responsivität“ auf dem Programm, bei welchem alle Teilnehmerinnen zusammen kommen für eine gemeinsame Einheit, an welche sich ein gemeinsamer Rückblick auf die Summer School und ein Ausblick auf kommenden Veranstaltungen anschließt.

 

Termin             6. und 7. September 2021 (digital)
Teilnehmerzahl             max. 40 Personen
Veranstaltungsort             per Zoom

                                                                                           

Anmeldefrist

 

 

 


 

           

Anmeldung ab jetzt möglich bis einschließlich 20.08.2021. Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine Mail an zentrum.bildungsforschung@hu-berlin.de

Zur Anmeldung besuchen Sie bitte diese Webseite

 

 

Teilnahmegebühr            

IZBF-Mitglieder: 10 Euro
Nicht-Mitglieder: 20 Euro

Konferenzsprache             Deutsch

 

 

Programm und Anmeldung:

Das Programm finden Sie hier
Das Poster zur Veranstaltung finden Sie hier

 

 

 

 

Kontakt:

Daniel Töpper | Tel. 030/2093-66948 | zentrum.bildungsforschung@hu-berlin.de